velominski.blogspot.com

14 Februar 2009

Tag 05 von 19 - 28.05.2008 Seiser Alm - St.Konstantin - Bozen

Diesmal sollte es in eine andere Richtung gehen. (vom Campingplatz aus gesehen)
Gemütlich losgefahren, nen bisschen rauf und runter. Dann im Gewschwindigkeitswahn, ne ziemlich lange Zeit lang Berg runter.
Angehalten, Entscheidung!: entweder hoch zum Waldschloss (Steigung 22 %, zurück oder die Straße weiter. Wir entschieden uns für: Die Straße weiter. Tja und da ging es sozusagen nur noch genial, teilweise ziemlich steil und sehr eng den Berg runter.

Von St.Konstantin nach Bozen. Abfahrt 24 Kilometer steil Bergab. Wow!!! Besser als jeder Motorradfahrer, ganz ohne knatternden Lärm! Allerdings teilweise mit einem leicht hysterischen Lachen, bei dem Gedanke diesen Berg hinterher wieder mit Gepäck hoch zu trampeln. Pfiffig (oder Faul bzw. Feige) wie wir sind in Bozen den Busbahnhof gesucht und gefunden, nach einer Busverbindung mit Fahrrad-Tranport gefragt. UND GOTT SEI DANK, es geht. Der nächste Bus fährt ca. 4 Std. (wegen einer Baustelle) später zur Seiser Alm.

Also gemütlich in Bozen gegessen, noch nen bisschen mit dem Fahrrad ca. 10 Kilometer durch Bozen, haben uns Burg (Nachtrag: Runkelstein) in Bozen angesehen. Namen vergessen. Kennste eine Burg, kennste alle Burgen! Dann die Heimfahrt mit dem Bus!!! Echt genial!! Während der Busfahrt wurde uns ganz anders, dass wir diese engen steilen Straßen mit dem Fahrrad runter gerast sind. Mal abgesehen von dem abstrakten Gedanken das Ganze wieder Hochzufahren und bei Tageslicht anzukommen. Dann mittlerweile war da auch deutlich mehr Verkehr als morgens, und die Autofahrer hätten bei diesen engen Straßen ein Fest gefeiert, wenn wir da teilweise schiebend uns den Berg hoch gequält hätten. Für das Protokoll: Sind also eigentlich nur aus Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer mit dm Bus zurück den Berg hochgefahren ;-)
MAX KM 47,58 Zeit 2 Std. 15 km 34,07 Durchschnitt 15,09 -- Warum ist trotz der genialen Abfahrten die Durchschnittsgeschwindigkeit so niedrig?? Hatten wohl wie immer Gegenwind ;-)
Anmerkung Nicole: Der Bremsbelag ist noch gut Schatz!!!

Keine Kommentare: