velominski.blogspot.com

14 Februar 2009

Tag 11 von 19 - 03.06.2008 la bragues - Grass

Auf nach Grass.
Die Fahrt hat Nicole ziemlich mitgenommen, dass die Notizen in unserem Büchlein echt minimal sind. Versuchen mal zu rekonstruieren.

Erst Richtung Villeneuve Loibet den Fluss gefolgt bis zu einem Klettergarten, wo allerdings niemand war außer uns. (mit nem Fahrrad im Klettergarten ist nicht ganz so gut.)
Wunderschöner Fluss im Canyon und ein recht steiles Gebirge, leider ging es danach nicht weiter. Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt! Nicole hasste mich mal wieder! Also zurück in den Ort von da aus über einen heftigen Berg nach Grass sehr kurvig und der Abhang die ganze Zeit ohne Leitplanke. Wow und die Franzosen haben immer ganz nett Rücksicht genommen auf die blöden deutschen Radfahrer, Danke!

Zwischendurch sind wir an einen Frischwasser Brunnen vorbei gekommen, wo wir unsere Wasserreserven auffüllen konnten, eine Art öffentliche Wasserstelle, so was Tolles gibt es in unserem schönen Land gar nicht. (zumindest nicht im Ruhrgebiet) Neben uns stand da ein Typ, der uns zu Anfang recht merkwürdig vorkam, wir als übervorsichtige deutsche dachten, der will bestimmt an unser Geld. Stunden später trafen wir ihn bei unserer Rückfahrt aus Grass auf der Straße wieder. Es stellte sich raus, das er ein Dauerläufer war, der in einem normalen Sweatshirt, Dreiviertelhose ohne Pipapo mal ein paar Kilometer (so ca 30) durch die Mittagshitze lief. Na da kamen wir uns prompt ein bisschen overdressed vor! Auf der Rückfahrt hatten wir traumhafte Ausblicke über das Meer und die Landschaft. Ach ja Grass war auch ganz nett!

Die Abfahrt von Grass zurück an die Küste über die Nationalstraße war der Oberhammer. Lange breite übersichtliche Straße und juhu an dem alten 4 Sterne Platz vorbei. 72.39 km in 4:30 Durchschnitt 16,07, Max 48,03 km

Gegessen haben wir heute Spaghetti mit Hackbällchen (Handgeformt aus zwei französischen Bratwürstchen) Wie sich herausstellte, sind wir nicht gerade den kürzesten Weg nach Garss gefahren, aber wer will das schon!
Villeneuve Loubet-den La Loup entlang (was nicht ging)-LA COLLE SUR LOUP - ROQUEFORT-LES-PINS - GRASSE-zurück nach Antibes.

Keine Kommentare: