velominski.blogspot.com

01 Juli 2009

Tag 09 Eichstätt – Kelheim/Herrnsaal Radreise Juni 2009

Wir starten um 10:00 Uhr, zum Frühstück Salzbrezel und Kaffee. Es ist ziemlich schwül, und es ist klar der große Regen wird kommen ;-)
Für eine Rast machen wir bei einer Bank halt. Setzten uns und bereiten die Regensachen vor. Wundern uns, warum das Summen immer lauter wird, und immer mehr Wildbienen auftauchen. Bis wir feststellen, dass Nicole fröhlich auf einem Loch in der Bank platz genommen hat. Dem Haupteingang des kleinen Bienenvolkes!!! Alles ohne Stiche überlebt, die Bienen auch ;-)
Holzbank als Bienenstock.
Der Regen und Wind wird so heftig das wir die Fahrt abrechen müssen und uns am Wegesrand hinter einer großen Wandertafel zumindest windgeschützt postieren. Nach ca. 45 Minuten ist das Schlimmste vorbei, und wir machen uns bereit für die Weiterfahrt. Schade das die Wolken so tief hängen, die Landschaft scheint schön zu sein, aber die Weitsicht fehlt.
Fluss per Brücke über einen anderen Fluss bzw. Kanal!
In Kehlheim suchen wir die Touristen-Info auf und erkundigen uns nach einem Campingplatz. Hier bekommen wir die Empfehlung zum Campingplatz auf einem Bauernhof. Kommen gegen 19:00 Uhr an, bestellen bei der Bauerin ein Frühstück mit frischer Vollmilch für den nächsten morgen, bauen das Zelt auf und duschen.
Campingplatz auf einem Bauernhof, leider von der falschen seite fotografiert!
Zu Fuß machen wir uns auf eine Gaststätte für das Abendessen zu finden. War relativ weit, (hatten aber nach über 100km Regenfahrt keine Lust mehr auf Radfahren) aber lecker. Die Gastwirtin hat uns extra Schweinebraten (Vorgebraten für den nächsten Tag) mit Klöße zubereitet. Unterhalten uns nett und erfahren das die Tochter per „Internetliebe“ nach Hamburg gezogen ist. Bei uns Zuhause hatten wir nur zu hören bekommen, die Küche ist geschlossen!

Wir laufen im Dunkeln begleitet von Glühwürmchen zurück zum Bauernhof. Bei dem mächtigen Essen war der längere Heimweg kein Fehler und wir schlafen wohl gesättigt und erschöpft ein.

Datum: 15.06.2009
Tagesstrecke: 107,41 km
Sattelstunden: 6:15
d=17,15 km/h // max: 38,50
Gesamtstand Tacho: 8775 km
Bisherige Höhenmeter gesamt: 1740 m

Keine Kommentare: